Es gibt keine perfekte Vorsorge für jeden Fall

Einige fragen sich was in der nahen Zukunft alles passieren könnte. Ob es einen (Bürger)-Krieg in Europa gibt, ein Zusammenbruch der Wirtschaft und der städtischen Infrastruktur oder auch inwieweit der Staat in so einem Fall eingreifen würde …

Fakt ist: Wir wissen nicht sicher was passiert. Selbst jemand der Visionen hat und Einblicke in die bestimmte zukünftige Ereignisse hat, kann nicht sicher sagen was passiert. Wir können bestimmte Dinge prophezeien bzw. erahnen wenn wir die aktuelle Situation kennen und Ursache und Wirkung von bestimmten Dingen verstehen, aber wir können trotzdem nicht sicher sagen was passiert. Alles kann sich zu jedem Zeitpunkt vollständig ändern.

Daher sollten wir keine Angst haben, sondern uns einfach so gut wie möglich und mit den Möglichkeiten die wir haben vorbereiten bzw. unseren Lebensstil dahingehend ändern, dass wir unabhängiger vom System leben. Wir sollten dezentrale Strukturen aufbauen und Sicherheiten schaffen.

Ein Haus/Gehöft auf dem Land, ein gut gefüllter Vorrat im Keller, Tauschmittel, ein Gemüsegarten, autarke Strom & Wasserversorgung, Überlebens-Ausrüstung sowie körperliche und mentale Fitness sind die wichtigsten Dinge. Daran sollte jeder von uns arbeiten und nicht in Angst leben und sich den ganzen Tag Gedanken machen, was passieren könnte.

Dein Bedarf für die Krisenvorsorge sowie dem unabhängigen Leben auf dem Land